Jinbei EF-150 LED mit Akku Test

Ja, ich habe es auch getan und ich bin schwach geworden. Und das, obwohl ich sehr gerne mit Tageslicht fotografiere. Vielleicht habe ich auch genau deswegen in ein Dauerlicht investiert.

Im letzten Jahr habe ich zum ersten mal bei einem Shooting ein Dauerlicht genutzt. Dauerlicht hat den entscheidenden Vorteil, dass man sofort sieht, wie das Licht fällt. Man muss also nicht ständig Testfotos machen, ein wenig nachjustieren und wieder erneute Testfotos schießen. Echt cool, denn man sieht alles gleich.

Beim damaligen Workshop haben wir mit dem Jinbei EF-200 LED fotografiert. Der hat schon echt Power. Aber braucht man das wirklich? Da ich sehr gerne sehr offenblendig fotografiere, war meine Überlegung, ob ich nicht lieber die Version mit 150 anstatt 200 W kaufen soll. Hmm… schwere Entscheidung! Na ja, man kann zur Not ja auch die übers Internet bestellten Dinge zurück geben dachte ich mir. Die nächste Überlegung war dann, ob ich mir den “normalen” Jinbei EF-150 LED hole, oder den 150er mit Akku. Das hat doch auch Charme… 😉

Meine (erste) Entscheidung fiel auf den Jinbei EF-150 LED, also die Version ohne Akku. Als dieser per DHL bei mir ankam, war ich sofort begeistert. Die Power reicht (mir) allemal. Doch irgendwie verspürte ich den Drang danach, die Flexibilität des Akkus zu haben. Also habe mich mir den Jinbei EF-150 LED mit Akku bestellt und die normale Version zurück geschickt.

Wenige Tage später hielt ich schon den Jinbei EF-150 LED mit Akku in der Hand. Die Power ist natürlich gleich, oder zumindest vergleichbar, doch die Flexibilität, die der Akku mitbringt ist echt enorm. Viel besser finde ich auch, dass der Jinbei EF-150 LED mit Akku direkt mit einem gepolsterten Koffer kommt – es macht also alles auf mich einen sehr viel wertigeren Eindruck!

 

Fazit

Abschließend muss ich sagen, dass die Fotografie mit LED Dauerlicht meine Art im Studio zu fotografieren grundlegend geändert hat. Schon bei meinem ersten Shooting habe ich so wenige Fotos gemacht, wie in keinem Shooting zuvor – mit gleichzeitig so vielen finalen Fotos wie bei keinem Shooting zuvor!

Der Jinbei EF-150 LED mit Akku ist aus meiner Sicht also eine klare Kaufempfehlung! Falls ihr ambitionierter Hobbyfotograf seid, sogar Geld mit der Fotografie verdient oder ein Profi seid, der über den Kauf von Dauerlicht nachdenkt, kann ich euch den Jinbei EF-150 LED mit Akku absolut empfehlen! Einziger Nachteil ist aus meiner Sicht, dass der Akku keine Ladestandsanzeige hat, zumindest habe ich die bisher noch nicht gefunden und er ist beim Shooting dann am Ende einfach ausgegangen. 😉

Euer Christian

Getagged mit: , , , , ,