Presets

Presets gibt es für eine ganze Reihe von Bildbearbeitungs-Software. Ich selbst nutze Adobe Lightroom und Luminar für die Bearbeitung meiner Fotos. Ab und zu setze ich auch Photoshop ein, aber ein wirklicher Experte in Photoshop bin ich nicht. Daher gehe ich hier ausschließlich auf Presets für Adobe Lightroom und Luminar ein.

Was sind Presets?

Presets sind eine Art Vorlage für Fotos, die man in der jeweiligen Software “auf das Bild legen kann”. Im Prinzip legt man einen bestimmten Bildlook an, speichert ihn als Preset ab und verwendet diese Bildeinstellungen dann für andere Fotos. Presets lassen sich exportieren und auch wieder importieren, so bieten viele Anbieter von Presets ihre Bildlooks an. Ich selbst nutze als Hochzeitsfotograf ebenfalls Presets – sie erleichtern meinen Workflow in der Bildbearbeitung.

Ich selbst nutze Presets für Lightroom und Luminar. Nach dem ich eine sehr große Enttäuschung mit Lightroom-Presets erlebt habe, habe ich mich dazu entschlossen, eigene Presets anzubieten.

Was ich genau erlegt habe, lest ihr in meinem Blog.

Schaut euch doch einfach mal meine Presets an! 🙂