Saal Digital Fotoheft Test

Moin Leute,

in der letzten Woche habe ich ein Saal Fotoheft bestellt und es unter die Lupe genommen. Lohnt sich die günstige Alternative zum Fotobuch? Was ist der Unterschied?

Bestellung

Die Bestellung des Saal Digital Fotoheftes habe ich wie gewohnt über die Software vorgenommen. Wer sich mit der Software auskennt und vielleicht schon ein Fotobuch damit gestaltet hat, findet sich auch bei den Fotoheften wieder. Alle anderen kann ich beruhigen: das ist gar nicht schwer. Man hat sehr übersichtlich seine Seiten unten in einer Leiste angeordnet und kann dann die einzelnen Doppelseiten anklicken und sie gestalten. Ich halte es gerne einfach und nehme je Seite ein Foto, zumindest bei den Alben die ich als Hochzeitsfotograf erstelle. Aber selbst wenn man ein Foto über eine Doppelseite anordnet, sieht es beim Fotoheft gar nicht schlecht aus – trotz der Spiralbindung.

 

Die Spiralbindung

Und da sind wir auch schon bei meinem Kritikpunkt. Aus meiner Sicht, und das ist wie immer meine subjektive Meinung, ist das Saal Digital Fotoheft bedingt durch die Spiralbindung nicht ganz optimal. Mich hat es eher an einen günstigen Hefter aus meiner Schulzeit erinnert. Klar, das Papier hat eine andere Qualität, aber mein Eindruck ist  zumindest, dass die einzelnen Seiten in absehbarer Zeit ausleiern oder gar ausreisen. Das wird allerdings erst die Zeit mit sich bringen.

Ich habe immer überlegt ein kleines und gleichzeitig kostengünstiges Buch zu erstellen, das ich verkaufen kann. In die nähere Auswahl ist das Saal Fotoheft gekommen. Nach meinem Test werde ich davon jedoch absehen. Der Grund ist schlichtweg, dass mich die Qualität insgesamt nicht überzeugt. Ob das bei euch anders ist, kann ich natürlich nicht sagen. Ich kann mir jedoch vorstellen, dass ich eher an die hochwertigen Fotobücher von Saal Digital gewöhnt bin und dass mein Urteil daher kommt.

 

Cover und Rückseite

Cover und Rückseite des Saal Digital Fotoheftes sind eigentlich eine ganz normale Seite mit einem transparenten Plastik-Schutz in Seiten-Größe. Also nichts wirklich Besonderes.

 

Lieferzeit

Die Lieferzeit war, wie von Saal Digital gewohnt, sehr schnell. Der Druck dauert bis zu zwei Tage, dann werden die Auftragsdaten elektronisch an den Transportdienstleister (derzeit DHL) übermittelt und am nächsten Tag ist das Paket unterwegs. Es geht nicht so schnell wie bei einer Bestellung von Amazon, aber dafür wird der Auftrag ja auch individuell (automatisiert oder zumindest teilautomatisiert) angefertigt.

 

Mein Fazit

Mein Fazit ist, dass vieles für das Fotoheft spricht, einiges auch dagegen. Was die Qualität des Druckes angeht, steht das Fotoheft aus meiner Sicht dem Fotobuch nichts nach. Möchtet ihr mit durchgängiger Qualität mit einem tollen Cover punkten, ist meiner Meinung nach das Fotobuch die besser Wahl.

Viele Grüße
Christian

Getagged mit: , , , ,