Softbox

Softboxen sind häufig rechteckige Lichtformer, die es in den unterschiedlichsten Größen gibt. Durch ein oder häufig zwei Diffusor-Tücher wird das Licht sehr weich. Neben den klassischen rechteckigen Softboxen gibt es auch In der Praxis hat sich für mich eine ca. 60×60 cm große quadratische Softbox bewährt, ich habe sie bei meinen Fotoshootings und als Hochzeitsfotograf immer dabei. Sie lässt sich innerhalb von wenigen Minuten aufbauen und ist für mich zudem eine sehr flexible Lichtquelle im Homestudio. Das Licht bekomme ich über meine Systemblitze. Dadurch ist alles batteriebetrieben und somit entsprechend auch für den mobilen und vor allem für den Außeneinsatz geeignet. Auch im Heimstudio liegen keine lästigen Kabel herum. In Verbindung mit den Funkauslösern von Yongnuo ist das eine runde Sache und optimal für das eigene Fotostudio.

Bei Softboxen gilt (im Gegensatz zu Reflex- und Durchlichtschirmen): je näher die Lichtquelle am Protagonisten/Model steht, desto weicher wird das Licht!

0 Kommentare zu “Softbox
2 Pings/Trackbacks für "Softbox"