Tipps für bessere Portraits: der Round Flash

Moin Moin,

heute gibt es wieder mal einen Tipp für bessere Portraits, genauer gesagt geht um den Round Flash – und wie man hiermit ein echt ziemlich cooles und weiches Licht erzeugt. Wie so oft bin ich durch Zufall auf diesen Lichtformer gekommen. Und zwar war es so, dass…ein befreundeter Fotograf den Round Flash gekauft und mir davon berichtet hat. Er hatte das Ding zwei bis drei mal im Shooting benutzt und fand die Ergebnisse ziemlich gut. So richtig konnte ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen, denn ich hatte ja bereits den Brolly Grip von Lastolite für den extrem mobilen Einsatz und war damit sehr zufrieden. Als ich dann das nächste mal in der Nähe von Mark war und ein Shooting hatte, habe ich ihn gefragt, ob ich mir das Teil mal ausleihen darf. Ich wollte nur mal die Ausleuchtung und die Lichtausbeute testen.

Beim Available Light-Shooting nutzte ich wie meistens meine Reflektoren zum Aufhellen. Mit den Ergebnissen war ich mehr als zufrieden und man musste in der Nachbearbeitung so gut wie nichts mehr machen. Die benutzte Kamera war eine Canon EOS der 5er Serie mit dem Canon EF 85mm 1,8 USM. Das ist für Portraits übrigens meine Lieblingsausstattung, denn ich mag den Look der 85mm Objektive auf Vollformat Kameras echt gerne. Eine weitaus günstigere und dennoch sehr gute Alternative ist die EOS M mit über den Adapter EF-EOS M aufgeschraubtem Canon EF 50mm 1,8 STM. Letztere Kombination nutze ich wenn ich etwas mobiler sein muss. Nun aber zurück zum Round Flash…

Wie schon erwähnt, die Bilder mit Available Light und Reflektor waren auch ohne Nachbearbeitung schon extrem gut. Mit der Kundin hatte ich vereinbart, dass ich noch ein paar Testshots mache um mir über diesen neuen Lichtformer ein Bild zu machen. Also steckte ich den Round Flash auf das Objektiv, fixierte den Systemblitz darin und ich fing an zu fotografieren. Als ich dann die Ergebnisse auf dem Display der Kamera anschaute war mir klar, dass ich mir den Round Flash ebenfalls zulege. Auch die Kundin war mit den Ergebnissen des Fotoshootings mehr als zufrieden.

Als ich mich dann abends mit Mark getroffen habe um ihm den Roundflash zurück zu geben haben wir bei einem Bierchen noch ein wenig gefachsimpelt und auch direkt noch mal die Bilder bzw. Ausleuchtung verglichen. Natürlich habe ich mir den Round Flash noch gleich am selben Tag bestellt… 😉

Abschließend muss ich sagen, dass mir die Bilder mit dem Round Flash deutlich besser gefallen als mit Reflektor. Zumindest, wenn es um eine gleichmäßig weiche Ausleuchtung bei Portraits geht. Dazu sagen muss ich, dass der Round Flash das Licht quasi auf der Höhe/Linie des Objektivs abgibt (man steckt ihn mit dem Loch in der Mitte über das Objektiv) abgibt und daher ein “natürlicher Look” von schräg oben ohne weiteres nicht gewährleistet ist. Gerade für Portraits ist das aus meiner Sicht jedoch perfekt. Zudem erzeugt man (bei geöffneten Augen) eine tolle Reflektion in den Augen des Protagonisten. Im Nachhinein habe ich mit dem Round Flash auch schon öfters Kunden von Kopf bis Fuß damit abgelichtet. Auch das funktioniert ganz gut, erzeugt jedoch beim genauen Hinschauen eine leichte Abschattung um den Körper. Bei Outdoor-Shootings eignet er sich wunderbar um die Schatten aufzuhellen. Ein Lichtformer den ich nicht mehr in meiner Fototasche missen möchte. Seit ich den Round Flash habe lasse ich den Brolly Grip bei meinen Fotoshootings übrigens immer öfters zu Hause…

Ich hoffe, dass ich euch hiermit etwas helfen konnte.

Viele Grüße
Euer Christian

 

Hier noch ein paar Bilder zum Vergleich mit bzw. ohne Round Flash.

Fotoshooting mit Roundflash

Ohne Round Flash, mit einem Reflektor aufgehellt.

Fotoshooting mit Round Flash

Mit Round Flash (Refletkon in den Augen).

Heimstudio einrichten - offene Blende

Weiche Ausleuchtung durch den Round Flash.

Fotoshooting Hamburg Blende

Weiche Ausleuchtung durch den Roundflash.

Fotoshooting Round Flash

Aufhellung bei einem Outdoor-Shooting mit dem Round Flash.

Fotoshooting Round Flash

Aufhellung beim Outdoor-Shooting mit dem Roundflash.

Fotoshooting mit Round Flash

Aufhellung beim Outdoor-Shooting mit dem Round Flash (man beachte das charakteristische Licht in den Augen).

Getagged mit: , , , , , , , , , ,